ÜBER UNS


Wollen Sie etwas über unseren Verein wissen?
Der Schützenverein Haidhof wurde 1956 gegründet. Wir sind ein eingetragener Verein und haben ein schönes, und vor allem funktionelles Schützenheim im Zentrum von Althaidhof. Wir sind sportlich sehr erfolgreich und auch unsere Feste sind weit über die Grenzen Haidhofs hinaus bekannt. Viele unserer Besucher zählen schon seit Jahrzehnten zu unseren Stammgästen. Auf den nächsten Seiten werden wir Ihnen dazu etwas mehr sagen.

           



Sportschießen ist in !
Schießen ist heute ein Hochleistungssport, ein sicheres Auge und höchste Konzentration sind dazu erforderlich. Wir haben uns spezialisiert auf die Disziplinen „Luftgewehr“ und „Luftpistole“. In diesem Bereich sind wir vor allem deshalb ein so erfolgreicher Verein, weil wir besonders Jugendliche systematisch ausbilden und fördern.
Unsere Mannschaften schießen in mehreren Disziplinen. Sie kämpfen von der Bezirksliga bis zur Kreisliga. Neben den überregionalen Wettkämpfen und den verschiedenen Wettbewerben mit unseren Nachbarvereinen, gibt es auch noch viele vereinsinterne Wettbewerbe.
Die Auswertung der Schießergebnisse erfolgt mit einer elektronischen Ringlesemaschine und mit Unterstützung einer EDV-Anlage. Eine Scatt-Anlage fördert die Leistung der Schützen.
Im April 2011 haben wir acht elekronische Schießstände eingebaut.

Unsere Schützenjugend
hat im Verein einen ganz besonderen Stellenwert. Die Jungschützen werden von drei Jugendleitern und mehreren Übungsleitern betreut. Unsere jungen Mitglieder haben eine eigene Jugendordnung, das heißt, sie verwalten sich selbst. In zweijährigen Rhythmus werden Jugendsprecher gewählt, die auch dafür sorgen, dass die Interessen der Jugend im Verein geprüft und ihre Anträge zügig entschieden werden.
Schießscheiben und mehrere modernste Schießausrüstungen, wie Luftgewehre, Luftpistolen, Schießjacken usw., werden vom Verein zur Verfügung gestellt. Es gibt eigene Schießwettbewerbe mit Ehrungen, Pokalen und Anstecknadeln für besondere Leistungen. Einige unserer Jungschützen haben beachtliche Erfolge bei der Bayerischen und bei der Deutschen Meisterschaft erzielt.
Dazu kommen Quizabende, Radtouren, Fahrten zum Eislaufen und Schwimmen, Ausflüge, Nachtwanderungen, mehrtägige Abenteuer-Zeltlager und Nikolausfeier. Im Schützenheim stehen auch eine Musikanlage, ein Fernseher und vieles mehr für lustige Zusammenkünfte bereit.

Der gesellschaftliche Verein
umfasst mit vielen Veranstaltungen inzwischen ein breites Spektrum. Das beginnt jedes Jahr mit dem Kinderfasching, es folgen unser Starkbierfest und im Sommer die bekannte „Haidhofer Schützenkerwa“. Dazu kommen Kameradschafts- und Vereinsabende, Ausflüge, Kaffeekränzel, unsere Königsfeier, eine Adventsfeier und vieles mehr.
Unsere Schützenfrauen treffen sich regelmäßig zu Aerobic- und Gymnastik-Übungen und zum "Nordic Walking", sie kommen zum Romme-Spiel ins Schützenheim. Wir haben auch eine Böllergruppe. Bei Hochzeiten und Kindstaufen, aber auch bei anderen Gelegenheiten wird „geböllert“, vor allem fühlt sich diese Gruppe der Pflege alten Brauchtums verpflichtet.
Eines der wichtigsten Informations- und Kommunikations-Instrumente im Verein ist unser „Schützen-Blättla“. Seit über 20 Jahren erscheint diese Vereinszeitung regelmäßig jeden Monat um alle Mitglieder aktuell über all das zu informieren, was jede Schützenschwester und jeder Schützenbruder wissen sollte.

           



Besuchen Sie uns doch
einfach einmal in unserem Schützenheim in Althaidhof.
Es liegt nur 2 Kilometer von Creußen entfernt, die Anfahrt können Sie aus unserem Plan genau entnehmen.

Unsere regelmäßigen Vereinsabende sind:
Dienstag ab 19 Uhr für Jungschützen und ab 20 Uhr für alle
Freitag ab 18 Uhr für Jungschützen und ab 20 Uhr für alle


Sie können natürlich gerne auch dann kommen, wenn Sie nicht gleich schießen wollen, einfach mal so um unseren Verein kennen zu lernen. Auf weiteren Seiten werden Sie noch sehen das es für diejenigen, die nicht unbedingt den Leistungssport suchen viel Interessantes bei uns gibt
Unter Kontakte finden Sie aber auch die Ansprechpartner, die für den jeweiligen Bereich verantwortlich sind. Sie erhalten dort gerne kompetente Antworten auf Ihre Fragen.

Unsere jährlichen Mitgliedsbeiträge:
Jungschützen bis 17 Jahre 11,00 EUR
Junioren (18 bis 20 Jahre) 23,00 EUR
Ehepartner der Mitglieder 23,00 EUR
Schützen (ab 21 Jahre) 46,00 EUR

Natürlich ist jedes Mitglied beim Bayerischen Schützenbund und auch vom Verein direkt versichert für alles, was so bei Sport und Freizeit im Rahmen der Mitgliedschaft in einem Verein passieren kann.

Unsere Schützenkönige


Jahr Schützenkönig Vizekönig Jugendkönig
1961 Hans Mann Karl Gräbner Rudolf Weih
1962 Leonhard Gebert Viktor Beglau Siegfried Schirmer
1963 Siegfried Schirmer Hans Mann ---
1964 Georg Schäffler Siegfried Schirmer Ludwig Kastner
1965 Alfred Meißner Gerhard Weih Heinz Küffner
1966 Siegfried Schirmer Hans Mann Rainer Meißner
1967 Viktor Beglau Klaus Gendrisch Wilfried Kutsche
1968 Wolfgang Kolb Günter Adler Wilfried Kutsche
1969 Klaus Gendrisch Viktor Beglau Winfried Fröhlich
1970 Christian Schirmer Rudolf Weih Wolfgang Ilgner
1971 Leonhard Gebert Hans Mann Eberhard Zeußel
1972 Adolf Bär Heinz Küffner Thomas Kolb
1973 Walter Weih Hans Mann Wolfgang Mottl
1974 Reinhard Paschkowski Rudolf Weih Wolfgang Mottl
1975 Leonhard Gebert Klaus Gendrisch ---
1976 Heinz Küffner Siegfried Schirmer ---
1977 Leonhard Gebert Walter Weih Johannes Zeußel
1978 Franz Meisel Wilhelm Häupl Hubert Häupl
1979 Max Grünthaner Ludwig Kastner Johannes Zeußel
1980 Reinhold Mann Wilhelm Häupl Roland Püttner
1981 Reinhard Paschkowski Klaus Gendrisch Sylvia Hoffmann
1982 Hans Mann Peter Scharf Klaus Senftleben
1983 Dieter Hoffmann Klaus Röhrer Martina Tischhöfer
1984 Heinz Buch Wolfgang Koch Klaus Senftleben
1985 Gerhard Bayerlein Wilhelm Häupl Simone Meisel
1986 Rudolf Weih Hans Freiberger Karin Schumann
1987 Wilhelm Häupl Rudolf Weih Peter Schumann
1988 Peter Kraus Reinhold Mann Yvo Meisel
1989 Roland Mann Harald Senftleben Axel Wallisch
1990 Thomas Kolb Wilhelm Häupl Stefan Arnold
1991 Andrea Tischhöfer Heinz Küffner Axel Wallisch
1992 Karl-Heinz Strömsdörfer Heinz Küffner Helmut Mann
1993 Ludwig Kastner Rudolf Weih Axel Wallisch
1994 Johann Freiberger Heinz Küffner Holger Küffner
1995 Siegfried KIlian Lothar Kolb Axel Wallisch
1996 Lothar Kolb Marianne Böhm Claudia Huber
1997 Thomas Kolb Reinhard Kolb Stefan König
1998 Peter Goldbach Walter Weih Claudia Huber
1999 Lothar Kolb Stefan Pilniok Dominik Potzel
2000 Siegfried Kilian Gerhard Weih Dominik Neuner
2001 Thomas Kolb Diana Scharf Christopher Braun
2002 Achim Weih Gerhard Weih Jennifer Gebert
2003 Achim Weih Lothar Kolb Silke Kolb
2004 Claudia Huber Heinz Küffner Lisa Mann
2005 Dieter Hoffmann Rosi Arnold Christoph Häupl
2006 Reinhard Paschkowski Edwin Arnold Patrick Neuß
2007 Karola Kolb Silke Kolb Lukas Zaloga
2008 Lothar Kolb Rosi Arnold Lukas Zaloga
2009 Franz Meisel Edeltraud Potzel Jutta Freiberger
2010 Inge Huber Franz Meisel Alexa Bayerlein
2011 Achim Weih Lothar Kolb Alexa Bayerlein
2012 Gabriele Kolb Edeltraud Potzel Jutta Freiberger
2013 Heinz Küffner Heiko Küffner Jutta Freiberger
2014 Herta Küffner Rosi Arnold Florian Schulz
2015 Achim Weih Edwin Arnold Patrick Kolb
2016 Siegfried Kilian Harry Prell Anna Maria Freiberger
2017 Florian Franke Gisela Meisel Elisa Bamberger
2018 ? ? ?